Startseite
  Wellis
  Fremdwörter
  Ich (oder??)
  Witziges
  Gedichte und sowas
  Gästebuch

 
Links
   Bilder-Buch
   Bilder-Buch 2
   Zooperstar
   Ich hab keine HP!
   Laura
   Lisa
   Vanessa
   www.wasistzeit.de
   www.witz.de

http://myblog.de/runninggag

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Hier werd ich nach und nach mal alle Gedichte hinschreiben, die ich bisher geschrieben habe und vllt. auchn paar, die mir sonst so gefallen.

Hier mal des erste:

Es gibt einen Ort
irgendwo dort
wo noch Wunder geschehn
ich habs gesehn.

Es gibt Könige, Feen
und verwunschene Seen
es gibz Hexen und Seher
es ist alles wie früher

Doch wie ihn finden
und n icht im Dunkeln verschwinden
hab ein lachendes Herz
und mach einen Scherz

Dann lässt man dich ein
so muss es wohl sein
dann kannst du es sehn
wie die Wunder geschehn.

des is von mir

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

und noch eins von mir:

Leise fällt der Schnee vom Himmel
Bedeckt alles mit einer dünnen weißen Schicht
Alles ist still

Ein Mensch geht langsam vorbei,
Leise knirscht der Schnee unter seinen Füßen
Kaum ist er weg, ist alles wieder still

Ein Hund bellt in der Ferne
Es raschelt im Gebüsch
Und alles ist wieder still.

Ein Schuss fällt
Alles ist rot von Blut
Nun ist es für immer still


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -


Um den Wert eines Jahres zu erfahren, frage einen
Studenten, der im Schlußexamen durchgefallen ist.

Um den Wert eines Monats zu erfahren, frage eine
Mutter, die ein Kind zu früh zur Welt gebracht hat.

Um den Wert einer Woche zu erfahren, frage den
Herausgeber einer Wochenzeitschrift.

Um den Wert einer Stunde zu erfahren, frage die
Verlobten, die darauf warten, sich zu sehen.

Um den Wert einer Minute zu erfahren, frage jemanden,
der seinen Zug, seinen Bus oder seinen Flug verpaßt hat.

Um den Wert einer Sekunde zu erfahren, frage jemanden,
der einen Unfall erlebt hat.

Um den Wert einer Millisekunde zu erfahren, frage
jemanden, der bei den Olympischen Spielen eine
Silbermedaille gewonnen hat.

Die Zeit wartet auf niemanden.

anonym (also leider nicht von mir)


_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _


Du bist ein Mensch mit offenen Sinnen und viel auf dem Herzen und hast von jeher auf jede Einschachtelung gepfiffen. Sei Spezialist, wenn's sein muss, im Nebenamt, aber im Hauptamt sei Mensch. Wage zu irren, in hundert Einzelheiten, was verschlägt's! Weißt du dich nur im wesentlichen sicher.
(Christian Morgenstern)



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung